www.ser.de www.ser.at www.ser.ch www.ser-solutions.com www.ser-solutions.fr www.ser-solutions.ru www.ser-solutions.pl www.ser-solutions.es www.ser-solutions.pt www.ser-solutions.com.tr www.ser-solutions.nl www.ser-solutions.cn www.ser.ae

Technologie-Turbo: Was 12 Zylinder unter der ECM-Motorhaube bewirken

Webinar-Inhalte

+ Leistungsplus

Wie Sie mit einer ECM-Plattform mehr Power bei der Umsetzung unternehmensweiter und fachspezifischer Anwendungen erhalten

+ Effizienzplus

Wie Sie Ihre komplexe Anwendungslandschaft konsolidieren und Administrations- und Wartungskosten sparen

+ Innovationsplus

Wie Sie neue Business Apps (ECM, BPM, Collaboration etc.) einfach abteilungsübergreifend ausrollen und die Digitalisierung Ihrer Informations- und Geschäftsprozesse vorantreiben

+ Praxisplus

Von der Plattform über das Template zur schnellen, smarten Lösung

Info

Termin:
Freitag, 10.Februar 2017
11:00 - 11:25

Zielgruppe:
IT-Leiter, IT-Beauftragte, CIOs, Organisationsleiter

Level:
Einsteiger & Fortgeschrittene

Fragen vorab an:
webinare@ser.de

Direkt zur Anmeldung »

Ihr Referent

Durch das Webinar begleiten wird Sie Stephan Kizina, Event Evangelist und ECM-Produkt­berater und Lösungsarchitekt.

Stephan Kizina ist gelernter DV-Kaufmann und ECM-Spezialist. Er verfügt zudem über langjähre ERP- und BI-Erfahrungen. Von dieser ganzheitlichen Kompetenz profitieren die Unternehmen, die er als ECM Evangelist der SER berät.

Webinar-Beschreibung

Plattformen sind der Technologie-Turbo der Zukunft, doch bedeutet der Begriff Plattform keinesfalls Gleichmacherei. Vielmehr steht er als leistungsstarker Antrieb des Business-Ökosystems für mehr Innovation und Geschwindigkeit.

Das, was sich in der Automobilindustrie bewährt, verleiht auch der Unternehmens-IT einen wahren Produktivitätsschub. Denn eine einheitliche Enterprise Content Management (ECM)-Technologie-Plattform bedeutet „X“ Business-Anwendungen, die Informationen, Geschäftsprozesse und Menschen verbinden. Mit dieser Gleichung lassen sich Entwicklungs- und Implementierungsaufwände drastisch senken.

Statt für jede (fachspezifische) Anforderung ein eigenes System mit unterschiedlicher Systemarchitektur zu nutzen, werden Business-Anwendungen einfach auf gleicher Basis modular zusammengesetzt. Das vereinfacht die Entwicklung und Verbreitung neuer Business-Apps und beschleunigt die Digitalisierung Ihrer Informations- und Geschäftsprozesse (siehe auch Business Process Management). Das große Plus für Sie als IT-Verantwortlicher: Sie sparen sich durch Konsolidierung hohe Aufwendungen für Entwicklung, Integration, Administration und Wartung.

Mit der Kraft von 12 Zylindern unter der ECM-Motorhaube erzielen Sie mehr Power bei der Umsetzung unternehmensweiter und fachspezifischer Anwendungen.

Demo Contact