www.ser.de www.ser.at www.ser.ch www.ser-solutions.com www.ser-solutions.fr www.ser-solutions.ru www.ser-solutions.pl www.ser-solutions.es www.ser-solutions.pt www.ser-solutions.com.tr www.ser-solutions.nl www.ser-solutions.cn www.ser.ae

Rückblick

Voices of the Customers

Voices of the Customer

In luftiger Höhe und mit tollem Ausblick über Wien fand kürzlich der SER-Praxistag – Voices of the Customers in der Florido Tower Lounge statt. Viele folgten der Einladung zum SER-Praxistag und zeigten sich begeistert vom dreigängigen ECM-Menü. 

Den ECM-Starter servierte das Führungsgremium der Doxis4 User Community. Dieses gab Einblick in Referenzprojekte aus den jeweiligen Unternehmen. 

  • VAEB - Versicherungsanstalt für Eisenbahn und Bergbau, Renate Molnar (Leiterin OE Gesundheit & Service), stellte die Projektakte und die SRÄG-Akte vor. Mit der SRÄG-Akte wird ein unternehmens- und spartenübergreifendes Case Management für Versicherte der VAEB realisiert.
  • AGES - Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit, Harald Binder (stellvertretender CIO und Leiter Applikationsmanagement), erläuterte die Applikationsarchitektur der AGES, bei der Doxis4 als Content Service Bus das zentrale Content Repository der AGES bildet.
  • TGW Logistics Group, Stefan Greifeneder(Projectmanager Application Services) erklärte das „generische Metadaten-Modell“ der TGW, mit Hilfe dessen ein sehr hoher Flexibilitätsgrad und ein beschleunigter internationaler Rollout möglich werden. 

Als ECM-Main Course wurden kurze und knackige Impulsvorträge von SER-Kunden präsentiert, welche im Anschluss in Round Table-Diskussionen mündeten und zum regen Austausch sowie zur Interaktion unter den Gästen einluden und von vielen Teilnehmern intensiv genutzt wurden. 

  • AIT - Austrian Institute of Technology, Wolfgang Mitzner (Leiter IT und Organisation), sprach über das projektbezogene Kerngeschäft der AIT, welches die Projektabwicklung mit der Projektakte in Doxis4 zu einem der zentralen Kernprozesse des Unternehmens macht. Mit Anbindung vieler Fachabteilungen und Fachsysteme wie u.a. Prevero als Projektmanagementlösung, Sales Force als CRM und SAP als ERP. 
  • KAGes-  Steiermärkische Krankenanstalten, Markus Pedevilla (Leiter Medizininformatik und Prozesse), erläuterte die Konsolidierung bisher getrennter Archive und die Erweiterung zum multimedialen Archiv im Gesundheitsbereich auf Basis von Doxis4. Ziel sei die Unterstützung der vollständigen elektronischen Patientenakte und parallel ein modernes Archiv für wissenschaftliche Zwecke. 
  • Andritz, Marcus Harrich (Head of Business Application Service), erläuterte die globale Roll-out Strategie der Andritz und die Solution Packages dafür. Er strich die Success Factors wie z.B. System-Qualität, Stabilität, Verfügbarkeit oder eine gute Partnerschaft mit dem Lösungsanbieter heraus. 
  • ASFINAG, Ralf Fischer (Projektmanager integrierte Projekte), behandelte beim SER-Praxistag – Voices of the Customers den Freigabeprozess mittels mobiler Endgeräte, die Einbindung einer spezialisierten Lösung für das Management von Vorlagen in Doxis4 sowie ein Verfahren zur Sicherstellung der Nutzung des Enterprise Content Management-Systems (Quantitative Vorgaben und regelmäßige Audits durch das Qualitätsmanagement). 

Das ECM-Dessert kredenzte der Meisterkoch und Produktmanager der SER, Dr. Gregor Joeris, der Neuigkeiten aus der Produktentwicklung aus erster Hand verriet. Die Gäste wurden unter anderem über Neues zu den Clients Doxis4 winCube, webCube und mobileCube informiert.

« Zurück
24.06.2014   Calender Veranstaltungen  |  ECM, SER

BESSER informiert

Jetzt anmelden für News per E-Mail

Anmelden »